NetzweltInfomaniak lanciert kSuite, die Swiss made-Alternative zu Google Workspace und Microsoft 365 für Unternehmen
News und Nachrichten

"Pressemeldung" Infomaniak lanciert kSuite, die Swiss made-Alternative zu Google Workspace und Microsoft 365 für Unternehmen

Infomaniak lanciert kSuite, die Swiss made-Alternative zu Google Workspace und Microsoft 365 für Unternehmen

Winterthur (ots) –

Infomaniak führt seine Suite mit Collaboration-Anwendungen ein, die Unternehmen eine sichere und vollständig in der Schweiz verwaltete Arbeitsumgebung bietet. kSuite (https://www.infomaniak.com/de/ksuite) ist ab CHF 1.90 (inkl. MwSt.) pro Monat und pro Benutzer erhältlich. Das Produkt umfasst eine Collaboration-Speicherlösung, einen Mail-Service, Instant Messaging, eine Videokonferenz-Lösung und alle Anwendungen, die Unternehmen für die Erstellung, Kommunikation und Zusammenarbeit online benötigen. Das gesamte Ökosystem lässt sich mit eigenem Domainnamen und Markenimage vollständig individuell anpassen. kSuite wird in den Rechenzentren von Infomaniak, deren Energieeffizienz (https://www.infomaniak.com/de/umweltschutz) mehrfach ausgezeichnet wurde, mit erneuerbarer Energie betrieben.

Eine unabhängige Alternative zu den Webgiganten

Nach der erfolgreichen Lancierung von kDrive, kMeet und der Public Cloud (IaaS) vereint Infomaniak sämtliche Online-Produktivitätsanwendungen in der kSuite:

– kDrive: Speicherdienst mit Office-Suite, um über eigene Geräte auf eigene Daten zuzugreifen und Dokumente, Tabellenblätter und Präsentationen im Team zu bearbeiten.
– kMail: Mail-Service für die Verwaltung von E-Mails, Kontakten und Terminen über alle Geräte.
– kMeet: Videokonferenz-Lösung für Remote-Teamarbeit – so wie im Büro.
– kChat (ab dem 4. Quartal 2022 als Beta-Version): Instant Messaging für Unterhaltungen, Teamkoordinierung, Projektmanagement und Zentralisierung von Kommunikationsprotokollen.
– Custom Brand: Option für die individuelle Anpassung aller kSuite-Anwendungen mit eigenem Domainnamen und Markenuniversum (Logo, Farben usw.).

Achtung der Privatsphäre, 100% Swiss made und nachhaltig: Diese Werte von Infomaniak finden sich sowohl in den Garantien von kSuite für Unternehmen als auch im Geschäftsmodell des Cloud-Anbieters wieder. Um die grösstmögliche Sicherheitsstufe zu gewährleisten, werden Daten permanent auf mehreren Datenträgern in zwei Rechenzentren von Infomaniak repliziert.

Um kSuite zu nutzen, genügt es, die Adresse infomaniak.com/ksuite (https://www.infomaniak.com/de/ksuite) aufzurufen und den Domainnamen auszuwählen, mit dem die kSuite-Anwendungen und die E-Mail-Adressen individuell angepasst werden sollen. Ein spezielles Dashboard ermöglicht, Benutzer, Berechtigungen, den Speicherplatz sowie die URL für den Zugriff auf Anwendungen zu verwalten.

Äusserst günstige ethische Collaboration-Lösung

kSuite umfasst drei Angebote speziell für Unternehmen:

– kSuite Standard: 1 Benutzer kostenlos, anschliessend CHF 1.90 je zusätzlichen Benutzer mit 15 GB / Benutzer.
– kSuite Pro: CHF 7.90 / Benutzer (-50% im ersten Jahr) mit 3 TB / Benutzer und 5 freigegebenen E-Mail-Adressen.
– kSuite Entreprise: CHF 14.90 / Benutzer (-50% im ersten Jahr) mit 6 TB pro Benutzer, 10 freigegebenen E-Mail-Adressen und der nutzbaren Option „Custom Brand“.

Zum Vergleich: Microsoft 365 Apps for Business schlägt mit CHF 10.99 / Benutzer und 1 TB Speicherplatz zu Buche, wohingegen für Google WorkSpace Business Standard CHF 12.- / Benutzer mit 2 TB Speicherplatz zu entrichten sind.

Darüber hinaus beinhalten alle kSuite-Pläne unbegrenzten Speicherplatz für E-Mail-Adressen. Der jedem Benutzer zugewiesene Speicherplatz ist nur für kDrive und kChat bestimmt. Folglich bietet kSuite Pro mit 10 Benutzern einen gemeinsamen Speicherplatz mit 30 TB. Im Frühling 2023 folgt ein Angebot für Privatnutzer, während die Lösung durch neue Synergien fortwährend weiterentwickelt wird, um Workflows von Unternehmen zu vereinfachen.

Vereinfachte Verwaltung von Benutzern und Personalfluktuation

kSuite vereinfacht die gesamte Verwaltung der Benutzer einer Organisation. Sobald eine Person zu kSuite hinzugefügt wird, erhält sie eine Einladung per E-Mail oder SMS und kann unmittelbar und völlig unabhängig mit der Nutzung beginnen.

Dank der Arbeitsteams haben Mitarbeitende ab Tag eins automatisch Zugriff auf benötigte Kalender, Adressbücher und freigegebene Dokumente. Versendete E-Mails enthalten die Signatur des Unternehmens – ohne dass weitere Aktionen erforderlich sind.

Die Verwaltung der Sicherheit und der Daten wurde maximal vereinfacht: IT-Beauftragte können die Sicherheitsstufe der Benutzer auf einen Blick überprüfen. Bei Ausscheiden eines Mitarbeitenden kann der Administrator entscheiden, ob er die Ressourcen des Benutzers erhalten, löschen oder einem anderen Benutzer zuweisen will – so wie im Funktionsumfang anderer Alternativen des Marktes.

Auf Firmen zugeschnittener lokaler Support

Bei der Arbeit mit kSuite können Unternehmen auf einen für seine Qualität und Erreichbarkeit anerkannten Support zählen. Der in Genf und Winterthur ansässige Support ist an sieben Wochentagen kostenlos per E-Mail und von Montag bis Freitag telefonisch erreichbar. Demnächst werden Angebote für Business-Support eingerichtet, um die Zeitfenster zu erweitern und grossen Organisationen eine persönliche Betreuung mit eigenem Ansprechpartner zu ermöglichen.

Infomaniak – Engagement für Privatsphäre, die lokale Wirtschaft und Umweltschutz

Infomaniak zählt zu den bedeutendsten Cloud-Anbietern Europas und ist führender Entwickler von Produktivitätslösungen in der Schweiz. Das Unternehmen beschäftigt in der Schweiz an den Standorten Genf und Winterthur mehr als 200 Mitarbeitende. Es gehört ausschliesslich seinen Mitarbeitenden und zeichnet sich durch sein ausgeprägtes Umweltengagement aus.

Infomaniak verwendet nur Strom aus erneuerbaren Quellen, gleicht seine gesamten CO2-Emissionen über myclimate.org zu 200% aus und verlängert die Lebensdauer seiner Server auf bis zu 15 Jahre. Im künftigen Rechenzentrum von Infomaniak wird die verbrauchte Energie vollständig für die Beheizung von 6000 Wohnungen wiederverwertet. Ab Frühjahr 2023 wird das Unternehmen schrittweise Solarkraftwerke installieren, um seinen gesamten Energiebedarf zu decken. Die erste Anlage wird eine Kapazität von 600 kWc aufweisen und mit Solarpaneelen von Meyer-Burger ausgestattet sein, die in der Schweiz entwickelt und in Deutschland hergestellt werden.

Infomaniak ist von ICANN akkreditierter Registrar und stellt Lösungen bereit, die von Millionen Benutzerinnen und Benutzern verwendet werden. Das Unternehmen betreibt unter anderem die Website des belgischen Rundfunksenders RTBF und den Streaming-Dienst von mehr als 170 Radio- und TV-Sendern in Europa. Dank seiner Expertise und seiner technologischen Unabhängigkeit will Infomaniak eine unabhängige europäische Alternative zu GAFAM bieten (https://news.infomaniak.com/de/warum-infomaniak-waehlen/).

Ressourcen

– kSuite entdecken (https://www.infomaniak.com/de/ksuite)
– Ökologische Leistungsversprechen von Infomaniak (https://www.infomaniak.com/de/umweltschutz)
– Bilder und Logos (https://kdrive.infomaniakgroup.com/app/share/100338/12b1dbe8-9dbe-4f36-a1d5-6cec3d65e64a)

Zahlen und Fakten

– Mehr als 28 Jahre Erfahrung
– 200 Mitarbeitende an den Standorten in Genf und Winterthur
– Mehr als 1 Million Benutzer in der Schweiz und in Europa
– Umsatz 2021: CHF 32 Millionen (40% Wachstum in der Deutschschweiz, verglichen mit 2020)
– Zertifiziert nach ISO 27001, ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001
– Zwei Rechenzentren in Genf und ein im Bau befindliches Zentrum
– 100% „Swiss made“-Technologie

Pressekontakt:

Infomaniak Network
Thomas Jacobsen
Leiter Kommunikation
+41 22 593 50 53 | communication@infomaniak.com

Original-Content von: Infomaniak, übermittelt durch news aktuell

Themen zum Artikel

Infomaniak lanciert kSuite, die Swiss made-Alternative zu Google Workspace und Microsoft 365 für Unternehmen Pressemeldungen-News

Neuste Themen

Pressemitteilung auf mehr als 50 Auto-News-Presseportalen mit einem Klick.

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Nachrichten nach Themen

Beliebte Artikel