Gesundheit / MedizinGillette unterstützt bereits im 3. Jahr die Movember Foundation: Timo Hildebrand macht sich mit Gillette stark für mentale Gesundheit
News und Nachrichten

"Pressemeldung" Gillette unterstützt bereits im 3. Jahr die Movember Foundation: Timo Hildebrand macht sich mit Gillette stark für mentale Gesundheit

Gillette unterstützt bereits im 3. Jahr die Movember Foundation: Timo Hildebrand macht sich mit Gillette stark für mentale Gesundheit

Schwalbach am Taunus (ots) –

Es fällt vielen Männern immer noch schwer, über das Thema mentale Gesundheit zu reden. Gillette engagiert sich daher erneut für den Movember – den Aktionsmonat, in dem Männer sich einen Schnurrbart, genannt Mo, wachsen lassen, um auf das Thema Männergesundheit aufmerksam zu machen. Als starker Partner steht der Ex-Fußballnationalspieler Timo Hildebrand der Marke zur Seite. Hildebrand geht selbst sehr offen mit seinem Kampf gegen die Depression um und möchte damit anderen Männern Mut machen. Gillette sorgt unter anderem mit TV Werbung, auf digitalen Kanälen sowie durch Influencer Kooperationen mit den Fußball-Influencern Brotatos und Rapper MoTrip für Aufmerksamkeit für das wichtige Thema Männergesundheit und den Movember. Amateur-Sportmannschaften dürfen sich zudem auf ein großes Gillette Gewinnspiel zum Movember freuen.

Wenn im November die Zahl der Schnurrbartträger wieder sichtbar ansteigt, steckt in den meisten Fällen der Movember dahinter: der Aktionsmonat der Movember Stiftung. Viele Männer lassen sich dann einen Mo wachsen – einen Moustache oder eben Schnurrbart. Das fällt auf und führt dazu, dass die Mo-Träger von anderen auf ihren Look angesprochen werden. Auf diese Weise entstehen leichter wichtige Gespräche über Themen, die sonst eher als Tabu empfunden werden. Gillette stellt in diesem Jahr in Kooperation mit Movember wieder das Thema mentale Männergesundheit in den Fokus und holt sich prominente Unterstützung, um gemeinsam mit prominenten Rollenvorbildern auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen.

Timo Hildebrand im Einsatz für mentale Männergesundheit

Eines dieser Vorbilder ist Timo Hildebrand, der sich selbst erfolgreich aus einem mentalen Tief gekämpft hat. Auch, wenn Sport insgesamt einen positiven Einfluss haben kann, erfahren besonders Leistungssportler durch die eigenen und äußeren Ansprüche häufig einen hohen Druck, der letztlich zu mentalen Problemen führen kann. Timo Hildebrand ist vielen als ehemaliger Nationaltorwart bekannt und wurde mit dem VfB Stuttgart sogar Deutscher Meister. Doch wie für viele andere hatte der Ruhm für ihn auch seine Schattenseiten und endete schließlich in einer Depression. Nach seiner Torwartkarriere machte er daher seine mentale Gesundheit zur obersten Priorität. Indem er das Thema offen im Profisport anspricht, ist er für Gillette im Movember der ideale Partner, um dem Thema Mental Health eine breite Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

„Das Thema mentale Gesundheit geht uns alle an. Besonders Männer öffnen sich jedoch selten, wenn sie selbst mit mentalen Problemen zu kämpfen haben. Als Profisportler ist man oft auch Vorbild und daher möchte ich mit gutem Beispielvorangehen. Ich freue mich daher, dass ich mich mit Gillette für den Aktionsmonat Movember für dieses wichtige Themaeinsetzen und meine eigene Geschichte teilen kann“, erklärt Hildebrand zur Kooperation mit Gillette und Movember.

Seine Botschaft trägt er gemeinsam mit Gillette in den Breitensport. Als Hauptpreis des Gillette Gewinnspiels, das vom 17. Oktober bis zum 30. November läuft, erhalten Sportmannschaften die Chance, den Profi bei einer exklusiven Trainingseinheit hautnah kennenzulernen. Es winken weitere spannende Preise wie ein Training mit einem Coach des FC Bayern München. Das Gewinnspiel ist für Sportmannschaften aller Art gedacht und wer mitmacht, setzt gleichzeitig ein Zeichen für den Movember und Männergesundheit. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden sich unter https://www.gillette.de/movember.

Einsatz zeigen – Schnurrbart wachsen lassen

Wer im Movember selbst ein Zeichen mit einem Schnurrbart setzen möchte, beginnt am 31. Oktober: Das ist der Stichtag für eine Glattrasur, um anschließend im November nur den Mo wachsen zu lassen und ihn unter den Hashtags #gillette, #gillettelabs, #movember zu teilen. Mit den Rasierern von Gillette gelingt sowohl die Vorbereitung als auch die tägliche, gründliche Nassrasur, damit der Schnurrbart die volle Aufmerksamkeit auf sich zieht – und damit Gespräche über den Movember und seine Ziele anregt. So können die Schnurrbartträger selbst zum Role Model werden oder einfach gute Zuhörer sein. Neben dem Tragen eines Mos sind natürlich Spenden wichtig, um sich für Movember und Männergesundheit zu engagieren. Diese sind, z.B. im Rahmen der Gillette Fundraising Challenge 2022, ganz einfach über die Website zu entrichten. Weitere Infos dazu finden sich unter: https://movember.com/gillette.

Egal, ob mit Schnurrbart oder ohne – im Movember kann jede:r helfen: Beim Kauf eines Gillette Rasierers im Aktionsmonat vom 1.-30. November wird 1 EUR an die Movember Stiftung gespendet. Dies gilt für den Gillette Labs Rasierer mit Reinigungs-Element, den neuen Gillette Labs Rasierer mit weißem Griff – der Movember Team Edition – sowie für alle anderen Gillette Rasierer.

In den sozialen Medien erhält Gillette Unterstützung von den Brotatos: Auf Youtube begeistern sie ihre über 1,2 Millionen Fans regelmäßig mit Fußball-Challenges und spannenden Einblicken in die Kreisliga. Im Aktionsmonat weisen sie ihre Community gemeinsam mit Gillette auf den Movember hin. Auch der bekannte Rapper MoTrip ist in diesem Jahr erneut als Partner für Gillette im Movember dabei.

Bildmaterial und ein Factsheet zum Movember können hier (https://releasd.com/pages/b8GK14kRNMUnj58n340KWbduvPW1HdHEfeU68TTOdPU=) heruntergeladen werden.

Über Gillette:

Seit mehr als 120 Jahren liefert Gillette Präzisionstechnologie und konkurrenzlose Produktleistung – und verbessert so das Leben von über800 Millionen Verbrauchern auf der ganzen Welt. Von der Rasur und Körperpflege bis hin zu Hautpflege bietet Gillette eine Vielzahl von Produkten, darunter Rasierer, Rasiergel (Gele, Schäume und Cremes), Hautpflege, Aftershaves. Weitere Informationen und die neuesten Nachrichten zu Gillette findest du unter www.gillette.de. (https://www.gillette.de/) Gilette steht für moderne Männlichkeit Gillette steht seit Generationen für Männer und Männlichkeit. Daher gilt es, diese starke Stimme zu nutzen, um unseren Beitrag zum öffentlichen Diskurs über moderne Männlichkeit zu leisten. Das bedeutet auch eine modernere, positivere Sicht darauf zu vermitteln, was es heute als Mann bedeutet, die beste Version seiner selbst zu sein. Gillette soll für mehr stehen, integrativ sein und fortschrittliche, moderne Versionen von männlichen Rollenbildern feiern. Mit der aktuellen Kampagne möchte Gillette Männer inspirieren ihr Bestes zu zeigen, indem sie ihre Individualität ausleben und anderen ein Vorbild sind.

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativhochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ariel®, Antikal®, Braun®, blend-a-dent®, Clearblue®, Dash®,Fairy®, Febreze®, Gillette®, Head & Shoulders®, Herbal Essences®, Lenor®, Meister Proper®, Olay®, Old Spice®,Oral-B®, Pampers®, Pantene Pro-V®, Persona®, Swiffer® und Wick®.P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Pressekontakt:

Procter & Gamble
Nina Knecht, Director Communications Grooming DACH, Sulzbacher Straße
40, 65824 Schwalbach/Ts., Tel.: +49 (0)6196 89 8760,
E-Mail: knecht.n@pg.com

Brandzeichen – Markenberatung und Kommunikation GmbH
Karolina Klingenberg, Bahnstraße 2, 40212 Düsseldorf, Tel.: +49 (0) 1783220 176,
E-Mail: karolina.klingenberg@branzeichen-pr.de

Original-Content von: Gillette Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen zum Artikel

Gillette unterstützt bereits im 3. Jahr die Movember Foundation: Timo Hildebrand macht sich mit Gillette stark für mentale Gesundheit Pressemeldungen-News

Neuste Themen

Pressemitteilung auf mehr als 50 Auto-News-Presseportalen mit einem Klick.

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Nachrichten nach Themen

Beliebte Artikel